Dienstag, 12. Februar 2013

5 Stunden arbeit

Hallo meine Lieben,

wie versprochen, zeige ich Euch heute was ich schönes aus dem Stoff gezaubert habe.




Zuerst musste eine Auswahl der Stoffmuster und der Farbe getroffen werden.


Dann ging es ans Werk:

Erst alle Teile ausschneiden.....




..... und dann zusammennähen.




Danach die einzelnen Teile mit Füllwatte etwas füllen und die Nähte schließen....



.... und dann versuchen, alles mit dem Körper zusammen zu nähen.
Was sich alles als sehr widerspenstig erwies und ich schon am verzweifeln war, aber nach langem hin und her habe ich es geschafft.



























Danach ging es an den Kopf.......



























...und dann kam die Hochzeit, in der ich den Kopf an den Körper mit der Hand genäht habe.

Und so sieht das ganze nun fertig aus:

Um die Naht am Hals zu verdecken, habe ich eine Spitze um den Hals gebunden.























Wenn jemand Interesse an dem Schnittmuster hat, einfach bei mir melden.
Nur die Anleitung dazu habe ich nicht mehr, aber es ist ganz einfach.


eure Tamara

Kommentare:

  1. Das ist unheimlich schöner Stoff *_* Darf ich dich fragen wo du den gekauft hast?

    Das Huhn ist toll geworden. Ich will auch schon lange endlich mal etwas Nähen, aber bei mir sieht es am Ende vermutlich nicht halb so gut aus.

    liebe Grüße Sooyoona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sooyoona,
      klar darfst du fragen, der Stoff ist von Buttinette.
      Schau mal hier: http://basteln-de.buttinette.com/shop/gruppe-DE-de-BU/28000-29700-29770/Quilt-und-Patchworkstoffe.htm
      Mein erstes Huhn sieht auch viel schöner aus, das sitzt bei meiner Mutti in der Küche.

      LG Tamara

      Löschen
  2. Hallo Tamara,
    wie zauberhaft dein Hühnchen geworden ist, allerliebst.Bei mir sähe es wahrscheinlich eher einem gerupften Huhn ähnlich. Das stelle ich mir wirklich fummelig vor, aber wie sagt meine Mama immer so schön:"Man kann nur an schweren Dingen wachsen!"
    Schön das Hühnchen, wirklich schön!

    Liebe Grüße Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tamara,

    das Huhn ist total schön geworden.

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen