Montag, 12. November 2012

Apothekerschrank

Vor etwa 12 Jahren habe ich mir diesen Apothekerschrank gekauft. Ich habe ihn damals gesehen und mich in ihm Verliebt, ich wusste damals ganz genau wo er in meiner Wohnung stehen sollte.

Als ich dann nach Karlsruhe gezogen bin zu meinem Freund, konnte ich leider nicht alle meine Möbel mitnehmen, und so musste ich auch meinen geliebten Apothekerschrank bei meiner Mutter lassen.

Aber jetzt habe ich ihn mir geholt und habe ihm ein neues Gesicht verpasst.








Eigentlich sollte er weiß werden aber da wir noch jede menge graue Lackfarbe im Keller haben, ist er jetzt eben grau geworden.


Die alten Griffe habe ich wieder angeschraubt, wollte erst welche in Keramik anbringen habe mich dann aber doch für die alten entschieden. Auf dem Bild nicht wirklich sichtbar, habe mit Schmirgelpapier hier und da die Kanten und Ecken bearbeitet, sollte etwas nach Shabby Chic aussehen, ist mir aber nicht ganz gelungen.
Aber das Ergebnis gefällt mir trotzdem richtig gut und so steht die Kommode jetzt in meinem Zimmer und beherbergt jetzt meine Stoffe und Wolle.


Ein weiters Objekt ist auch schon fertig und ich werde es euch die Tage mal zeigen.

Eure Tamara

1 Kommentar:

  1. wundervolles Möbelstück. Ich hätte auch sehr gerne solch ein Schränkchen, habe aber leider keinen Platz. Vor einigen Wochen hat hier bei uns im Ort eine Apotheke geschlossen und deren Möbel verkauft, ich habe es aber leider nicht mehr rechtzeitig geschafft.

    Und wa sich noch loswerden wollte: du hast echt tolle Arbeit geleistet beim Umgestalten, Daumen hoch :)

    AntwortenLöschen