Sonntag, 10. Juni 2012

kleine Radtour

Haben eine kleine Radtour gemacht, jetzt wollte ich Euch mal ein paar Bilder aus Karlsruhe zeigen.
Die Bilder habe ich mit meinem Handy ein Samsung *dingsbumsschlagmichkeineahnung* gemacht.

                                        Das Schloss ist das Zentrum der Fächerstadt Karlsruhe

Karlsruher Schloss erbaut zwischen 1715 und 1718 im Auftrag des Marktgrafen Karl Wilhelm von Baden-Durlach und war bis 1918 Residenzschloss des jeweils regierenden Landesherr.

Im September 1944 wurde das Karlsruher Schloss durch Bombenangriffe total zerstört, nur die Fassade ist nach dem Original wieder hergestellt worden, das Innere beherbergt jetzt ein Museum mit ständig wechselnden Ausstellungen.





















Im Schlosspark:








Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe:



Die Großherzogliche-Badische Grabkapelle im Fasanengarten in Karlsruhe wurde 1889-1896 von Hermann Hemberger nach Vorentwürfen von Franz Baer und Friedrich Hemberger in der Karlsruher Oststadt erbaut.





Die Grabkapelle liegt verborgen in der Lärchenallee des Hardtwalds, am Rande des Fasanengartens zwischen Adenauerring und Klosterweg, gegenüber dem Hans-Dickmann-Kolleg. Sie zählt zu den stimmungsvollsten Monumenten der badischen Geschichte.






Drin waren wir nicht, aber von der Oberkirche führen breite Treppenstufen in die Gruft hinunter. Hinter einem zweiteiligen, schmiedeeisernen Tor öffnet sich ein heller und freundlicher Raum. In diesem befinden sich 18 Särge; die letzte Beisetzung war 1952.


Liste der in der Gruft Bestatteten:
        Liste Kopiert von wikipedia





Der Denker:


















Marktplatz mit Pyramide




 irgendwo in der Innenstadt
























macht doch auch mal eine Radtour durch Eure Stadt.

Lg Tamara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen